Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Auch in diesem Jahr führt die Dreisesselbühne Neureichenau wieder ein Theaterstück auf. Das Stück heißt dieses mal: Kohle, Moos und Mäuse.

Zum Inhalt: Albert und Otto haben eine "schwere Nacht" hinter sich, den sie wollten in einem nächtlich durchgeführten "wettpflügen" die Stärke ihrer Traktoren messen. Am anderen Morgen plagt Albert nicht nur sein schwerer Kopf, sondern auch sein Sohn Michael. Dessen Einfältigkeit scheint wieder einmal keine Grenzen zu kennen. So beschließt Albert mit seiner Frau Magda, eine bereits seit längerem geplante "Heiltherapie" für Michel in die Wege zu leiten. Der verschlagene Viehhändler Erich soll Michel der dubiosen Lolita zuführen, die aus dem Jungen einen "richtigen" Mann machen soll. Gleichzeitig bittet Albert den Viehhändler, den kranken Hofhund von seinen Qualen zu erlösen. Die schwerhörige Oma Maria und die nicht gerade mit großer Intelligenz gesegnete Magd Leni verstehen dies jedoch falsch. Welche Verwicklungen hier zustande kommen, was es Richard Reichmann, dem Dorfpolizisten Heinz und den Nachbarn Otto und Rosa auf sich hat sehen Sie am besten live vor Ort.

Zu den Aufführungsterminen:

  • So. 23.10.2016 um 14:00 und 18:00 Uhr
  • Fr. 28.10.2016 um 19:30 Uhr
  • Sa. 29.10.2016 um 19:30 Uhr
  • Mo. 31.10.2016 um 19:30 Uhr
  • Fr. 04.11.2016 um 19:30 Uhr
  • Sa. 05.11.2016 um 19:30 Uhr

Zur Reservierung: täglich ab 14:00 Uhr unter Tel.: 08583-979133

Eintrittspreis: pro Erw. 7,00 Euro, pro Kind 4,00 Euro

Veranstaltungsort: Hochwaldhalle - Lackenhäuser, Lackenhäuser 48, 94089 Neureichenau