Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Winter Bayerischer Wald - Freizeitgestaltung und Ausflugsziele

Eine der Trendsportarten für den Winterurlaub am Dreisessel ist in den letzten Jahren das Schneeschuhwandern geworden. Querfeldein auf markierten Touren zu wandern, bietet Ihnen die Möglichkeit die Natur von einer ganz anderen Sichtweise kennen zu lernen.

Für diese Sportart sind quasi keine Vorkenntnisse nötig, außer etwas Grundkondition. Einfach Schneeschuhe anziehen und loswandern. Auch in der Gruppe ist eine Tour mit Schneeschuhen eine tolle Sache - optional auch professionell geführt und abschließender Einkehr in einem gemütlichen Wirtshaus.

Rund um den Dreisesselberg können Sie auf den markierten Wanderwegen im Naturschutzgebiet Hochwald naturschonend die Gegend erkunden und die wunderbare Fernsicht über das Steinerne Meer bis hin zu den Alpen genießen.

Hier eine Auswahl schöner Touren in der Dreisessel-Region:

Europäischer Fernwanderweg E6

Schneeschuhwandern am Fuße des Dreisesselberges entlang dem Fernwanderwanderweg E6. 

Adalbert Stfiter Steig

Schneeschuhwandern vom Dreisesselberg zum Steinernen Meer entlang dem Adalbert-Stifter-Steig.

Grenzsteig

Schneeschuhwandern am Hochkamm entlang zum Plöckensteiner See und Dreiländereck auf dem Grenzsteig. 

Literaturwanderweg Adalbert Stifter

Schneeschuhwandern und Kunst erleben am Literaturwanderweg Adalbert Stifter. 

 

Die Gemeinde Neureichenau stellt hierzu auch einen informativen Flyer zur Verfügung (zweisprachig deutsch & tschechisch): Flyer Schneeschuhwandern Neureichenau

Mehr über die weiteren Wintersport Möglichkeiten im Bayerwald lesen Sie hier: Wintersport Bayerischer Wald